• 1979 Gründung Einzelfirma von Hansueli Wagner
    Angebot beinhaltete Spengler- Sanitär- und Heizungsarbeiten (vereinzelt auch Solaranlagen)
    Lager war in einer Scheune in Schönenberg
  • 1983 Umzug in ehemalige Käserei im Stollen Schönenberg. Wohnhaus und Werkstatt war am selben Ort
  • 1990 Belegschaft wächst auf 3 Mitarbeitende
    Kundschaft in umliegender Region wächst laufend an
  • 1995 Erste Thermieanlage für Warmwasser installiert bei privatem Wohnhaus und Werkstatt im Stollen Schönenberg
  • 2005 Eintritt Philip Wagner (Sanitärmeister mit eidg. Diplom seit 2009)
  • 2007 Eintritt Andreas Wagner (Spenglermeister mit eidg. Diplom seit 2015)
  • 2010 Sanierung der Wohn- und Gewerbeliegenschaft mit Einbau einer 2. Wohnung.
    Mit einer Solarthermie- und Pelletheizung erreicht die Liegenschaft das zertifizierte Minergielabel für hocheffiziente Gebäude.
  • 2013 Umbau der alten Scheune zur Haustechnikwerkstatt
  • 2014 Firmenstruktur wurde von einer Einzelfirma in eine Aktiengesellschaft umgewandelt
  • 2017 Anschluss der Werkstatt an die zentrale Pelletheizung
  • 2019 Januar: Erstellung einer 60 kWp-Fotovoltaikanlage auf dem Dach des Werkstattgebäudes.
    Zusammenschluss der beiden Gebäude zur Erhöhung des Eigenstromverbrauchs.
    Montage einer Batterieanlage zur Kompensation des Nachtstromverbrauchs durch den Tagesüberschuss.
  • 2019 Ende März: Anschluss des ersten batteriebetriebenen Service-Montagefahrzeug Nissan (Typ e-NV200) an die Solar-Ladestation.
  • 2019 Inzwischen beschäftigt die Firma insgesamt 12 Mitarbeiter, davon 3 Lernende. Heute ist die Wagner Haustechnik AG als erfahrene Haustechnik Firma fest in den Berg- und Seegemeinden verankert um Ihre Kunden prompt und zuverlässig zu bedienen.